Traktor fährt zu dicht auf: 15-Jährige stürzt vom Pferd

Henneberg  Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist eine 15-Jährige vom Pferd gestürzt, weil ein Traktor-Fahrer zu dicht auffuhr und das Tier beunruhigte.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 15-Jährige ritt am Sonntag, gegen 17 Uhr, auf ihrem Pferd auf der Hauptstraße in Henneberg, stürzte und verletzte sich. Dies berichtete die Polizei.

Wie das Mädchen mitteilte, fuhr ein Traktor-Fahrer auf Höhe der Grundschule sehr dicht auf und spielte mehrfach mit dem Gaspedal. Dadurch wurde das Tier nervös und rutschte weg.

In Folge dessen, stürzte die 15-Jährige und verletzte sich. Der derzeit noch unbekannte Mann auf dem Traktor fuhr einfach davon. Da das Kennzeichen am Fahrzeug bekannt ist, ermitteln die Beamten nun gegen den Halter.

Zeugen können sich bei der Polizei unter Tel. (03693) 5910 melden.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.