20.000 Euro Schaden: Unbekannte fluten Schule in Unterwellenborn

Unterwellenborn.  Das Wasser in der Berufsschule in Unterwellenborn stand drei bis vier Zentimeter hoch. Die Polizei bittet um Hinweise.

Unbekannte haben in der Berufsschule in Unterwellenborn einen erheblichen Wasserschaden verursacht. (Symbolbild)

Unbekannte haben in der Berufsschule in Unterwellenborn einen erheblichen Wasserschaden verursacht. (Symbolbild)

Foto: Robert Schlesinger / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unbekannte haben am Wochenende die Berufsschule in Unterwellenborn geflutet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hätten der oder die Täter zwischen Freitagabend und Montagmorgen das Ventil am Abfluss eines Waschbeckens bearbeitet, so dass das Wasser sich im Erdgeschoss und dem Keller der Schule staute.

Drei bis vier Zentimeter hoch stand das Wasser und löste so Teile der Decken. Es entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro.

Ob die Tat bereits während der Unterrichtszeit am Freitag durchgeführt wurde, konnte die Polizei nicht abschließend feststellen. Hinweise nimmt die Polizei Saalfeld unter Telefon 03671/ 560 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.