Unfallflüchtiger liefert sich in Nordhausen Verfolgungsjagd mit Taxi

Nordhausen. Die Polizei fahndet nach einem weißen Pkw, vermutlich ein Skoda, dessen Fahrer am Mittwochmittag nach einem Unfall flüchtete. Der Unbekannte hatte sich auf der Halleschen Straße in Nordhausen in die linke Spur eingeordnet.

Die Polizei fahndet nach einem weißen Pkw, vermutlich ein Skoda, dessen Fahrer am Mittwochmittag nach einem Unfall flüchtete. Archiv-Foto: Daniel Volkmann

Die Polizei fahndet nach einem weißen Pkw, vermutlich ein Skoda, dessen Fahrer am Mittwochmittag nach einem Unfall flüchtete. Archiv-Foto: Daniel Volkmann

Foto: zgt

Nachdem die Ampel auf Grün wechselte, bog er zeitgleich mit den Autos in der rechten Spur auf die Barbarossastraße ab. Dort wechselte er plötzlich auf den rechten Fahrstreifen. Der Fahrer eines dort fahrenden Autos musste bis zum Stillstand abbremsen, um eine Kollision zu verhindern. Ein nachfolgendes Auto fuhr auf.

Der Fahrer des weißen Pkw mit NOM-Kennzeichen flüchtete. Eine Taxifahrerin verfolgte ihn zunächst, gab aber sicherheitshalber auf, als das verfolgte Auto am Darrweg bei Rot über die Kreuzung in Richtung Sondershausen fuhr. An den beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.