Zugverspätungen zwischen Erfurt und Bamberg – das ist der Grund

München/Erfurt  Betroffen von den Verspätungen waren alle Verbindungen zwischen Erfurt und Bamberg. Es kam zu Verspätungen von bis zu 90 Minuten in beiden Fahrtrichtungen.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Marco Kneise

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Stellwerksstörung bei der Bahn zwischen Erfurt und dem oberfränkischen Unterleiterbach hat am Mittwochabend zu Zugverspätungen geführt.

Wie eine Sprecherin der Bahn mitteilte, konnten die Züge im betroffenen Streckenabschnitt nur mit 50 statt mehr als 200 Stundenkilometern fahren.

Betroffen waren alle Verbindungen zwischen Erfurt und Bamberg. Es kam zu Verspätungen von bis zu 90 Minuten in beiden Fahrtrichtungen.

Zunächst war unklar, wie lange die Störung dauert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.