Als Jesus Christus, dessen Auferstehung Ostern gedacht wird, zu dem Gelähmten die Worte sprach Steh auf, nimm deine Tragbahre, und geh nach Hause! (Mt 9,6), da erhob sich dieser und tat also. Sind wir Menschen dabei, uns Gott gleich zu erheben? Die Debatte um die Präimplantationsdiagnostik (PID) scheint diese Frage zu stellen.

Erfurt. Vor wenigen Tagen gab es im Bundestag die erste Lesung, bis zum Sommer wird eine Entscheidung fallen. Die Haltung der Abgeordneten orientiert sich, anders als sonst, nicht an ihren Parteien, sondern wohl tatsächlich an ihrem Gewissen. Es gibt drei Gesetzentwürfe, getragen jeweils von Mitgliedern aller Fraktionen. Zwei dieser Entwürfe lassen die PID in begründeten Fällen zu, einer will sie vollkommen und unter allen Umständen ausschließen.