Nur noch sechs aktive Corona-Fälle in Jena

Jena.  Ein Großteil der mit dem Covid-19-Virus infizierten Menschen in Jena ist wieder gesund.

Ein Plakat der Stadt Jena weist auf die Schutzmaßnahmen angesichts der Corona-Pandemie hin.

Ein Plakat der Stadt Jena weist auf die Schutzmaßnahmen angesichts der Corona-Pandemie hin.

Foto: Tino Zippel

In Jena hat es am Samstag keine neuen Corona-Fälle gegeben. Darüber informierte die Stadt. Demnach gebe es aktuell 158 Corona-Fälle in Jena, eine Person befindet sich in stationärer Behandlung auf der Intensivstation. Insgesamt gab es drei Todesfälle. 149 Personen gelten als genesen, damit sind es nur noch sechs aktive Fälle. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

Am Donnerstagabend hat die Thüringer Landesregierung verschiedene Lockerungen in Aussicht gestellt, die bereits am 4. Mai gelten sollen. Die dazu gehörige Verordnung erscheint allerdings erst am Samstagabend. Somit könne die Stadt Jena erst am Sonntag konkrete Maßnahmen in diesem Zusammenhang treffen.

Besonders die Hygieneregeln, welche die Grundlage für die Öffnung von Kosmetik-, Fußpflege- und Nagelstudios bilden, müssten vom Gesundheitsamt auf ihre Wirksamkeit geprüft werden, hieß es von einem Sprecher der Stadt.

Konkrete Antworten auf die vielfältigen Fragen aus der Bevölkerung könnten deshalb erst am Sonntagabend gegeben werden können.