Pflanzentauschbörse in Weißensee stand hoch im Kurs

Weißensee  Initiative Landschaftpflege mit besonderem Angebot am Sonntag

Annette Joknies aus Straußfurt tauschte Pflanzen bei der Initiative Landschaftspflege. Foto: Ina Renke

Annette Joknies aus Straußfurt tauschte Pflanzen bei der Initiative Landschaftspflege. Foto: Ina Renke

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schon weit vor um 10 standen Leute vor der Tür, schmunzelte gestern Susann Karlstedt. Wie das Vorstandsmitglied der Weißenseer Initiative Landschaftspflege sagte, hatten sie und ihre Vereinsfreunde das Areal oberhalb des Gondelteiches gut für den Tag der offenen Gärten vorbereitet. Zudem sollte eine Pflanzen-Tauschbörse Gartenfreunde anlocken. Diese nutzten das Angebot rege. Annette Joknies hatte Lilien, Hyazinthen und einen Brombeerstrauch mitgebracht und eine Pflanze, die es noch zu bestimmen galt. Vereinsvorsitzende Andrea Fritsche freute es, dass selbst gezimmerte Nistkästen und kleine, bunte Insektenhotels den Besuchern gegen eine Spende in die Vereinskasse angeboten werden konnten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren