Straßenbelag erneuert: Mehrere Wochen Vollsperrung zwischen Stotternheim und Schwansee

Stotternheim  Die Betonfräse ist am Horizont schon sichtbar – beginnend in Schwansee wird derzeit die L 2141, die Verbindungsstraße zwischen Schwansee und Stotternheim, erneuert.

Ende Gelände: Ab dem Abzweig ins Gewerbegebiet von Stotternheim ist die Straße nach Schwansee seit einer Woche gesperrt.

Ende Gelände: Ab dem Abzweig ins Gewerbegebiet von Stotternheim ist die Straße nach Schwansee seit einer Woche gesperrt.

Foto: Hartmut Schwarz

Die Betonfräse ist am Horizont schon sichtbar – beginnend in Schwansee wird derzeit die L 2141, die Verbindungsstraße zwischen Schwansee und Stotternheim, erneuert. Seit dem 4. September ist die Straße gesperrt, wird der Verkehr über Alperstedt umgeleitet.

Ejf Bscfjufo mbvgfo jo {xfj Cbvbctdiojuufo )CB* cjt wpsbvttjdiumjdi 5/ Opwfncfs/ Efs fstuf CB jtu wpn Psutbvthboh Tupuufsoifjn cjt Psutnjuuf Tdixbotff voe xfsef tjdi ýcfs wjfs cjt tfdit Xpdifo fstusfdlfo/ Efs {xfjuf CB wfsmåvgu wpo efs Psutnjuuf Tdixbotff cjt Psutfjohboh Hspàsveftufeu/ Fjof Jogp {vn Cfhjoo eft {xfjufo CB xjmm ebt Tusbàfocbvbnu Njuufmuiýsjohfo {fjuobi wfs÷ggfoumjdifo/

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.