2000 Euro für schönen Schulhof gewinnen

Kyffhäuserkreis. Bei einem bundesweiten Wettbewerb können Schulen sich mit ihren nachahmenswerten Ideen zur Schulhofgestaltung bewerben und 2000 Euro gewinnen.

<p>Darauf mach der SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme aufmerksam und ruft auch die Schulen im Kyffhäuserkreis auf, sich am Wettbewerb "Schulhof der Zukunft" zu beteiligen. "Die Lust aufs Lernen setzt auch schöne und erholsame Pausen voraus", wird Lemme in einer entsprechenden Pressemitteilung zitiert. Dies sei umso wichtiger, je länger der Schulaufenthalt ist - zum Beispiel an Ganztagsschulen. Gesucht würden Schulhöfe, die schöne, kinder- und jugendfreundliche Orte sind und damit Nachahmungspotenzial</p> <p>für andere haben. Die Gestaltungen des Schulhofs solle Fantasie und Kreativität anregen und vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten bieten, so Lemme.</p> <p>Voraussetzung zur Teilnahme ist allerdings, dass die Gestaltung bereits abgeschlossen ist oder zumindest gerade umgesetzt wird. Insgesamt sechs Schulhöfe sollen bundesweit als "Schulhof der Zukunft" ausgezeichnet und mit je 2000 Euro prämiert werden. Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 28. Februar.</p> <p>Ausgelobt werde der Preis von der Stiftung "Lebendige Stadt" und der Deutschen Umwelthilfe. Er sei Bestandteil der Bundesinitiative "deinSchulhof", so Lemme. Schirmherrin der Aktion sei Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks (SPD). Alle Teilnahmeunterlagen sowie weitere Information finden Interessierte im</p> <p>Internetauftritt: www.deinSchulhof.de.</p>

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.