21. Ilmenauer Suchtgespräch

„Sucht und Recht“ war Mittwoch Thema im Saal des Ilmenauer Hotels Tanne. Die Kontext Ilmenau gGmbH – im Bild Prokuristin Anne Sacher – hatte zum ...

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Sucht und Recht“ war Mittwoch Thema im Saal des Ilmenauer Hotels Tanne. Die Kontext Ilmenau gGmbH – im Bild Prokuristin Anne Sacher – hatte zum 21. Suchtgespräch geladen. Neben den Kurzvorträgen von Roswitha Waterstradt und Claudia Faupel hielt Holger Knorr den Hauptvortrag. Nicht nur das Fachpublikum nutzte die Gelegenheit, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen. Themen waren die Suchtprävention an Schulen. Auch die Verkehrsunfallstatistik zu Fahrten unter Einfluss von Alkohol und illegaler Drogen spielte eine Rolle. Foto: Ralf Ehrlich

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.