300 Viertklässler bei Waldjugendspielen am Rathsfeld

Traditionelle Veranstaltung des Forstamtes Sondershausen

Forst

Foto: zgt

Der Wald, die Waldbewirtschaftung und Holznutzung - in Verbindung mit dem Naturschutz - waren die Hauptthemen der Waldjugendspiele. Dazu gab es mehrere Stationen, wo die Kinder ihr Wissen testen konnten, viel Neues erfuhren und auch Spaß hatten.

Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.