Ansteckend: Figurentheater im Rittersaal

Beichlingen  Christiane Weidringer und „Fünf im Handschuh“ unterhalten Kinder vor ihrem Ehrentag aufs Beste

Ansteckend fröhlich. Die Kinder hatten ihren Spaß – auf und vor der Bühne.

Ansteckend fröhlich. Die Kinder hatten ihren Spaß – auf und vor der Bühne.

Foto: Förderverein

330 Kinder erlebten mit ihren Betreuern im Rittersaal von Schloss Beichlingen in zwei Vorstellungen und im Vorgriff auf den Kindertag das Puppenspiel „Fünf im Handschuh“ des Figurentheaters Christiane Weidringer.

Der Förderverein Schloss Beichlingen arbeitet damit zum wiederholten Male mit der Erfurter Künstlerin zusammen. Die Vorstellungen für Kinder sind ein Höhepunkt im Jahresprogramm. Dr. Werner Ludewig vom Förderverein zeigt sich einmal mehr begeistert: „Die Kinder wurden in das Spiel mit einbezogen. Es entstand ein intensiver Kontakt mit dem Publikum.“