Asbach-Sickenberg. Schifflersgrund: Container und Hubschrauber werden umgesetzt. Der Neubau soll möglichst schnell fertig gestellt werden

Das neue Jahr ist für das Grenzmuseum Schifflersgrund in Asbach-Sickenberg und seinen Trägerverein, den Arbeitskreis Grenzinformation, mit großen Erwartungen und Hoffnungen verbunden. „Die Pläne zur Umge-staltung, Modernisierung und Neuordnung des wohl ältesten deutschen Grenzmuseums treten in diesem Jahr in eine entscheidende Phase“, sagt der Vorsitzende Wolfgang Ruske.