Krimderode. Der Nordhäuser Angelklub feiert mit vielen Besuchern das 18. Fischerfest in Krimderode. Das Vereinsgelände soll sich vergrößern.

Das Rezept für die Backfisch-Panade bleibt geheim. Das hüten die 32 Mitglieder des Angelklubs Nordhausen auch weiterhin – trotz der hartnäckigen Nachfragen vieler Gäste, sagt Vereinsvorsitzender Peter Großmann am Samstag. Der Backfisch aus der Fritteuse sei stets der Renner beim zweitägigen Fischerfest. Auch diesmal stehen die Besucher auf dem Vereinsgelände Am Grenzrasen in Krimderode um die Mittagszeit wieder Schlange an der Essensausgabe. Fischbrötchen und Fischsuppe ergänzen das kulinarische Angebot, das seit 18 Jahren funktioniert.