Weimar. Historischer Ort an der Marienhöhe muss dringend saniert werden

„Herders Ruh“ an der Marienhöhe 1 wurde einst mit großem Aufwand saniert. Jetzt ist der Ausflugsort in ruinösem Zustand. „Der kritische Zustand der Anlage ist dem Grünflächen- und Friedhofsamt bekannt“, heißt es auf Anfrage unserer Zeitung aus dem Rathaus. Ebenso sei bekannt, dass der zunehmende Zerfall mittlerweile eine Gefahr aufgrund des desolaten Zustandes darstelle – gegebenenfalls müsse der Bereich um das Denkmal vorsorglich abgesperrt werden. Dabei war das Mitte des 19. Jahrhunderts errichtete Kulturdenkmal „Herders Ruh“ als öffentlicher Grillplatz im Stadtgebiet Weimar ausgewiesen.