Suhl-Friedberg. Am Dienstagabend waren Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst in der Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl-Friedberg im Einsatz.

Bei körperlichen Auseinandersetzungen in der Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl sind mehrere Menschen verletzt worden. Am Dienstagabend habe es zunächst eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Bewohnern gegeben, bei der auch Eisenstangen eingesetzt wurden, teilte eine Sprecherin der Polizei am Mittwochmorgen mit. Den Angaben zufolge sind dabei drei Menschen verletzt worden. Während des Konflikts soll laut Polizeiangaben eine Person ein Messer mit sich geführt haben, das von der Polizei aber nicht gefunden wurde.