Ausschreibung für Neubau: Grundschule geht zuversichtlich in die Ferien

Bad Berka  Kreistagsbeschluss zur Ausschreibung des Neubaus am Bad Berkaer Siedlerweg weckt Hoffnungen an der Schule.

Die Mädchen und Jungen der Grundschule Am Hexenberg Bad Berka auf dem für den Neubau favorisierten Gelände am Siedlerweg. Archiv-

Die Mädchen und Jungen der Grundschule Am Hexenberg Bad Berka auf dem für den Neubau favorisierten Gelände am Siedlerweg. Archiv-

Foto: Michael Grübner

Die Nachricht, dass der Kreistag Weimarer Land beschlossen hat, den Neubau der Grundschule in Bad Berka nun tatsächlich ausschreiben zu lassen, stimmt jene, die es betrifft, hoffnungsvoll.

„Die Grundschüler, Lehrer, Erzieher und Eltern der Grundschule am Hexenberg freuen sich darüber, auch über die bis zu fünf Millionen Euro, mit denen das Land den Neubau am Siedlerweg unterstützen will“, betonte gestern die Schulleiterin Martina König. Der Stadtrat habe bereits die Grundlagen dafür geschaffen, indem er auf dem ausgewählten Gelände das Baurecht herstellte. Jetzt vertraue die Grundschule darauf, dass alle weiteren notwendigen Vorbereitungen zügig ablaufen können und der Spatenstich in konkrete Nähe rückt. „ Das gemeinsame Lernen aller vier Klassen- stufen in einem Schulgebäude wird viele organisatorische Abläufe erleichtern und für das Lernen der Kinder weitere methodische Möglichkeiten bieten. Der Blick auf eine Schulgemeinschaft mit allen und allem unter einem Dach lässt uns freudig in die Ferien gehen“, so die Schulleiterin.