Benefiz-Golf-Turnier: Die Millionen-Grenze soll bei den Thüringer Charity Open geknackt werden

Mühlberg  Auch bei der 13. Auflage der Thüringer Charity Open im Kreis Gotha kommt der Erlös karitativen Zwecken zugute. Franz Beckenbauer ist erneut dabei.

Ross Antony wird bei der 13. Auflage der Eagles Thüringer Charity Open zum ersten Mal dabei sein.

Ross Antony wird bei der 13. Auflage der Eagles Thüringer Charity Open zum ersten Mal dabei sein.

Foto: Marco Schmidt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwölf Benefiz-Golf-Turniere, 934.000 gespendete Euro – auf diese Zahlen ist Gesamtleiter Detlef Goss sehr stolz. Mit Blick auf die 13. Auflage der Eagles Thüringer Charity Open am Donnerstag und Freitag, 23. und 24. Mai, hat er jedoch einen großen Wunsch. „Ich möchte, dass wir da die Millionen-Grenze knacken“. Das hieße, dass mindestens 66.000 Euro zusammenkommen müssen. Geld, das wie in den Vorjahren an rund 20 verschiedene karitative Vereine und Organisationen sowie soziale Projekte aus dem Freistaat überwiesen werden soll.

Helfen sollen dabei wie in den Vorjahren zahlreiche Prominente. Mehrere feste Zusagen liegen bereits vor. Franz Beckenbauer wird bereits zum siebenten Mal auf der Anlage in Mühlberg (Landkreis Gotha) dabei sein. Auch einstige Sportgrößen wie Michaela Greg, Axel Schulz, Heiner Brand, Jörg Roßkopf und Sven Ottke oder Ross Antony sowie Thomas Stein aus der Musikbranche kommen nach Thüringen.

„Das Turnier hat sich mittlerweile in Deutschland herumgesprochen“, so Detlef Goss. Ihn würde inzwischen eine feste Freundschaft zu Franz Beckenbauer verbinden. „Ich kenne kaum einen Menschen, der so großzügig und zuverlässig ist. Wo er helfen kann, ist er zur Stelle, zudem immer zugänglich für Autogramme und Selfies“, so der 57-Jährige über den 73-jährigen, der Fußballspieler sowie Trainer war und zudem Ehrenpräsident des FC Bayern München ist. Beckenbauer wird mit seiner Familie nicht nur auf dem Golfplatz in Mühlberg am Freitag, 24. Mai, spielen, sondern auch beim vorabendlichen Get-Together bei Eventkoch „Hans am See“ in Hohenfelden (Weimarer Land) und beim Galaabend im Erfurter Kaisersaal im Anschluss an die sportliche Betätigung dabei sein. Karten für diese beiden Veranstaltungen können unter golf@vsp-erfurt.de jeweils noch bestellt werden. Bei aller Vorfreude auf das diesjährige Turnier blickt Detlef Goss schon auf das kommende Jahr. „Mein Traum wäre, dass wir auch mal bekannte Thüringer Künstler wie Clueso, Eva Padberg oder Yvonne Catterfeld für uns begeistern können“. Wer „Kaiser“ Franz Beckenbauer regelmäßig zu Gast hat, dem könnte auch das gelingen. . .

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.