Die Zukunft der Uni zur Debatte

Erfurt  Podiumsdiskussion zum 25-Jährigen

Im Rahmen der Feierlichkeiten zu ihrem 25-jährigen Bestehen lädt die Universität Erfurt am Dienstag, 4. Juni, zu einer Podiumsdiskussion unter dem Titel „Universität der Zukunft – Zukunft der Universität?!“ ein. Beginn ist um 18 Uhr in der Domstraße 10, informiert die Universität Erfurt. Auf dem Podium diskutieren Julia von Blumenthal, Präsidentin der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder, Monika Jungbauer-Gans, die Geschäftsführerin des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung in Hannover, Christoph Markschies, Präsident a. D. der Humboldt Universität Berlin sowie Peter Walgenbach, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Organisation, Führung und Human Ressource Management der FSU Jena. Für die Moderation hat Hanna Proner von der Zeitung Zeit zugesagt. Vor dem Hintergrund der Bedeutung, die Universitäten historisch für die gesellschaftliche Entwicklung im Allgemeinen und die Geistes- und Kulturgeschichte im Besonderen haben, soll der Frage nach Herausforderungen und Zukunftsperspektiven von Universitäten nachgegangen werden. Der besondere Fokus liegt dabei auf dem Typus der kleinen Profiluniversitäten, zu denen die hiesige gehört.

Diskussion: 4. Juni , 18 Uhr