Gewitterregen füllt Freibadbecken über Nacht

Gotha  Starkregen und Hagel sorgten in der Nacht auf Mittwoch im Landkreis Gotha für Überflutungen. Unter anderem füllte der Regen das Becken eines Freibades bis zum Rand.

Wintersteins Freibad ist nach Sturzregen und Gewitter überflutet.

Foto: Stadtverwaltung Waltershausen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Heftiger Gewitterregen hat das bis dato leere Becken des Freibades Winterstein in der Nacht zu Mittwoch gefüllt, berichtet Bürgermeister Michael Brychcy (CDU). Das Becken muss nun wieder gereinigt werden – Saisonbeginn ist in Winterstein am 1. Juli.

Wegen des Starkregens, begleitet von Hagel, wurden im Kreis Gotha außerdem zahlreiche Keller überflutet. In Friedrichroda musste die Feuerwehr Wasser aus einem Hotelfahrstuhl pumpen. In Gotha drang Wasser in zwei Werkhallen in der Passauer Straße und in die Kita „Storchenland“ ein.

Auch am Mittwoch warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor teils schwerem Unwetter.

Passend zum Thema:

Unwetter im Wartburgkreis: Über 150 Feuerwehrleute im Einsatz

Schwere Unwetter toben am späten Abend über Thüringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.