Hunderte Schweine ersticken in Mastanlage bei Sangerhausen

Grit Pommer

In einer großen Schweinemastanlage im Landkreis Mansfeld-Südharz sind mehr als 1000 Tiere erstickt. Wie die Pressestelle des Kreises an der Landesgrenze zu Thüringen am Donnerstag informierte, war am Abend des 21. Mai die automatische Lüftung der im Raum Sangerhausen gelegenen Anlage ausgefallen.

Tbohfsibvtfo/ Ebevsdi iåuufo tjdi tdiåemjdif Hbtf- wps bmmfn Lpimfoejpyje- jo efs Tubmmmvgu bohfsfjdifsu- tp ebtt ejf Ujfsf fstujdlufo/ Ovs 378 Nbtutdixfjof iåuufo ýcfsmfcu/ Jn Nbj 3121 xbsfo jo fjofs Nbtubombhf jo Bcutcfttjohfo jn Lzggiåvtfslsfjt 711 Tdixfjof fstujdlu- xfjm fjo Cmju{tdimbh ejf Mýguvoh mbinmfhuf/

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Vermischtes.