Kamelienfreunde übergeben Spende an Schlösserstiftung

Das Kamelienhaus der Orangerie Gotha rückt dem Neubau ein Stück näher. Am Montag übergaben die Kamilienfreunde Matthias Hey, Gernot Harnisch und Jens Scheffler eine Spende von insgesamt 3214 Euro ...

Foto: zgt

Das Kamelienhaus der Orangerie Gotha rückt dem Neubau ein Stück näher. Am Montag übergaben die Kamilienfreunde Matthias Hey, Gernot Harnisch und Jens Scheffler eine Spende von insgesamt 3214 Euro an Susanne Rott, Mitarbeiterin der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten. Bei den Sonderführungen zur Kamelienblüte Anfang März war eine Summe von 1214 Euro zusammengekommen. Hinzu kommen 2000 Euro einer anonymen Spenderin. Nach mehr als fünf Jahren des Sammelns sind für die Errichtung eines neuen Kamelienhauses mittlerweile 65.000 Euro zusammengekommen. Die Kosten für den Bau des Gebäudes betragen etwa 80.000 Euro. Archiv-Foto: Marco Kneise