Kinder setzen eine Flatterulme

Löbervorstadt  Baumpflanzung auf der Fuchsfarm

Zum Internationalen Tages des Baumes wollen Kinder aus dem Kindergarten Steigerburg am Naturerlebnisgarten Fuchsfarm Bäume pflanzen. Das geht aus einer Mitteilung der Stadtverwaltung hervor. Gemeinsam mit ihnen pflanzen Jörg Lummitsch, Leiter des Umwelt- und Naturschutzamtes, und Tobias Söllner, Geschäftsführer der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Thüringen, eine Flatterulme – Baum des Jahres 2019 – vor die Fuchsfarm. Dort entstand bereits in den vergangenen Jahren eine Baumreihe: Eine Winterlinde, eine Elsbeere und eine Esskastanie wurden bereits gepflanzt, heißt es in der Mitteilung weiter.

Mit Unterstützung von Revierförsterin Uta Krispin erfahren die Kinder zuvor Wissenswertes über den Steiger und gehen mit den Mitarbeitern der Fuchsfarm waldbaden. Der Baum wird von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Thüringen, zur Verfügung gestellt.

Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.