Kinofilm auch im Königin-Luise-Gymnasium gedreht

Die Erfurter Komparsinnen Emma, Mareike, Lena, Lilli, Amelie und Lara (von links nach rechts) besuchen im Kinofilm „Matti und Sami und die größten Fehler im Universum“ die Gemeinschaftsschule Rosa-Lilien-Schule ...

Foto: zgt

Die Erfurter Komparsinnen Emma, Mareike, Lena, Lilli, Amelie und Lara (von links nach rechts) besuchen im Kinofilm „Matti und Sami und die größten Fehler im Universum“ die Gemeinschaftsschule Rosa-Lilien-Schule – ebenso wie Matti und Turo alias Mikke Rasch (2.v.l.) und Bendix Hansen. Gestern war der letzte Drehtag in Erfurt, an der Johannesschule waren Szenen auch draußen gedreht worden. Foto: Marco Schmidt

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.