„Kohle für coole Ideen“ an Kukis, Skater und Goethes Sechser

Die Kukis aus der Park-Grundschule (links) haben es geschafft. Ihre „Laube der Fantasie“ hat Freitag im Weimarer Jugendforum bei der Abstimmung über die „Kohle für coole ...

Foto: zgt

Die Kukis aus der Park-Grundschule (links) haben es geschafft. Ihre „Laube der Fantasie“ hat Freitag im Weimarer Jugendforum bei der Abstimmung über die „Kohle für coole Ideen“ mit 128 Stimmen die meisten bekommen. – Sechs Projekte hatten Kinder und Jugendliche angemeldet. Nur wer anwesend war, durfte auch über die drei Projekte abstimmen, die sich die insgesamt 7000 Euro Preisgeld teilen sollen. Zur Party am frühen Abend gab die Kinderbeauftragte Sina Solaß im Mon Ami bekannt: Platz 2 geht an die Skater mit ihrem Skaterworkshop und Platz 3 an die Sechstklässler vom Goethegymnasium mit ihrem Projekt gegen klebende Kaugummis auf Straßen und Gehwegen. Foto: Michael Baar

Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.