Konzert zum Geburtstag Jethro Tulls

Bad Salzungen  Martin Barre spielt im Pressenwerk

Martin Barre war von 1969 bis 2012 neben Ian Anderson das einzige ständige Mitglied und Aushängeschild der Kultband „Jethro Tull“. Nachdem die Band eine längere Pause eingelegt hat, stellte Martin eine neue Crew zusammen, um vor allem die in den letzten Jahren selten gehörten „Classic-Songs“ von „Jethro Tull“ in die Clubs Europas zu bringen.

Am Samstag, 28. April, ist der Altmeister ab 20 Uhr live im Pressenwerk Bad Salzungen zu erleben. Neben Andersons Querflöte war Martin Barre’s Gitarre stilprägend für eine der größten Progressive-Rock-Bands aller Zeiten.

„Thick as a brick", „Aqualung“ oder „Locomotive Breath" werden im Programm nicht fehlen. Dazu gibt es einige ältere Stücke, die in den letzten 20 Jahren laut der Veranstalter „viel zu kurz“ gekommen sind.

Einlass ist ab 20 Uhr. Los geht es eine Stunde später. Tickets gib es in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse (27,00 €). Weitere Infos unter pressenwerk.com

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.