Lemme: "Jetzt bewerben für Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen 2014"

SPD-Bundestagsabgeordneter unterstützt bundesweiten Wettbewerb.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

<p>Kyffhäuserkreis. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme unterstützt nach eigenen Angaben den bundesweiten Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" von der Bundesregierung und Deutscher Bank. "Diesmal lautet das Thema: Innovationen querfeldein - Ländliche Räume neu gedacht", so Lemme in einer Pressemitteilung. </p> <p>Wegweisende Ideen für die ländlichen Regionen der Zukunft werden den Angaben zufolge ausgezeichnet. "Ich ermuntere ausdrücklich Unternehmen, Forschungsinstitute, Städte, Gemeinden, Kultureinrichtungen, Universitäten, soziale und kirchliche Einrichtungen, Initiativen, Vereine, Verbände, Genossenschaften sowie private Initiatoren sich zu bewerben. Wir haben im Kyffhäuserkreis eine Vielzahl engagierter Akteure mit guten Ideen, die es verdient haben, dass ihre Arbeit mit einem Preis ausgezeichnet wird", so Steffen-Claudio Lemme.</p> <p>Bis zum 30. April 2014 können sich Projekte und Initiativen bewerben, die folgende Anforderungen erfüllen:</p> <p>- nachhaltige Lösungen bieten, die die Zukunftsperspektiven von ländlichen Räumen stärken</p> <p>- sich durch Innovation und eine überzeugende Umsetzung auszeichnen</p> <p>- andere Menschen zu eigenen Ideen inspirieren.</p> <p>Weitere Informationen sind auf der Internetseite: ausgezeichneteorte.de zu finden.</p> <p/>

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.