Ministerbesuch in Oldisleben

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (Linke) – auf dem Foto mit Schulhund „Primus“ – stattete der Gemeinschaftsschule in Oldisleben einen Besuch ab. Er folgte damit der Einladung von der Linke-Bundestagsabgeordneten ...

Foto: zgt

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (Linke) – auf dem Foto mit Schulhund „Primus“ – stattete der Gemeinschaftsschule in Oldisleben einen Besuch ab. Er folgte damit der Einladung von der Linke-Bundestagsabgeordneten Kersten Steinke und seinem eigenen Plan, viele Thüringer Schulen persönlich kennenzulernen. Die Delegation, darunter auch Schulamtsleiter Bernd-Uwe Althaus und Landrätin Antje Hochwind (SPD), ließ sich durchs Schulhaus führen. Ein Abstecher in den Schulgarten rundete den Minister- Besuch ab. „Wenn alle Schulen in Thüringen so funktionieren würden wie diese, dann wären wir glücklich“, sagte Holter. Foto: Schule/Silke Barsch

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.