Nachmittag zu Sucht und Kindheit in Ilmenau

Ilmenau (Ilmkreis). Auch dieses Jahr möchte die Kontext Ilmenau gGmbH alle Interessierten zum 16. Ilmenauer Suchtgespräch am 8. Mai, ab 14 Uhr, in das Ilmenauer Hotel "Tanne" einladen. Der Eintritt ist frei. Das 16. Ilmenauer Suchtgespräch findet unter dem Thema "Sucht und Kindheit" statt. Neben

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ilmenau (Ilmkreis). Auch dieses Jahr möchte die Kontext Ilmenau gGmbH alle Interessierten zum 16. Ilmenauer Suchtgespräch am 8. Mai, ab 14 Uhr, in das Ilmenauer Hotel "Tanne" einladen. Der Eintritt ist frei. Das 16. Ilmenauer Suchtgespräch findet unter dem Thema "Sucht und Kindheit" statt. Neben einigen Kurzvorträgen von Nico Zahlten und Petra Winkler wird der Referent, Dr. Jan-Uwe Rogge den Hauptvortrag halten. Er ist Autor, Erziehungsberater, Kolumnist für einige interessante Fachliteratur zum Thema Familie, Kinder und Erziehung. Die musikalische Umrahmung wird von der Geschwisterband "Jazzy-Duo" aus Arnstadt gestaltet. Ebenfalls besteht die Möglichkeit in den einzelnen Pausen sich mit Getränken zu stärken, aber auch mit den einzelnen Referenten ins Gespräch zu kommen und sich von den Gedanken und individuellen Sichtweisen jedes Redners inspirieren zu lassen und sich gegenseitig auszutauschen.

Xfjufsf Jogpsnbujpofo bvdi jn =b isfgµ#iuuq;00xxx/lpoufyu.jmnfobv/ofu# sfmµ#opGpmmpx# ubshfuµ#`cmbol#?Joufsofu=0b?/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.