Neu im Programm: Aqua Yoga

Bad Sulza  Toskana Therme lädt donnerstags ein

Jeden Donnerstag von 17 bis 18 Uhr (außer am 28. Februar) wird in der Toskana-Therme Bad Sulza von der Multi-Style-Yogalehrerin Sandra Stock, Aqua Yoga – Yoga im körperwarmen brusthohen Wasser – angeboten. Die auf das Wasser adaptierten Yogahaltungen werden stehend und liegend (mit Hilfsmitteln) auf dem Wasser praktiziert. Durch den Auftrieb des Wassers wird der Körper angenehm getragen und somit u.a. körperliche Beschwerden kaum wahrgenommen. Aqua Yoga nutzt die physikalischen Eigenschaften des Wassers um Muskelpartien gezielt zu trainieren. Durch die Dichte des Wassers wird man schwebend getragen und erlebt durch gezielte Atem- und Entspannungstechniken eine wohltuende tiefe Entspannung. Aqua Yoga ist für Menschen mit Gelenkbeschwerden und Schwangere sehr gut geeignet und bietet auch geübten Yogis eine neue Körpererfahrung. Es sind keine Yoga-Vorkenntnisse nötig. Teilnahme Voranmeldung oder spontan. Weitere Infos unter: yogamitsandra.de. Start für das Aqua Yoga in der Therme (Rudolf-Gröschner-Str. 11)ist am morgigen Donnerstag, den 7. Februar. Die Tickets kosten 13 Euro (zzgl. Thermeneintritt zur Happy Hour). (red)

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.