Neue Abenteuer mit Kicki

Ilmenau  Diesmal dreht sich alles um Dauerwald

„Kicki im Dauerwald“ heißt das Thema der nächsten Waldpädagogikveranstaltung am Museum Jagdhaus Gabelbach. Ob damit gemeint ist, dass Kicki dauernd im Wald ist? Die Antwort gibt es am 5. August. Es sei aber so viel zum Programm verraten, dass Spiele zum Thema Dauerwald, zur Durchforstung und zur Fichte – dem Baum des Jahres – stattfinden.

Wer von den Kindern, Eltern, Großeltern und Freunden die zweistündige Reise in den Dauerwald antritt, startet am Samstag um 10 Uhr am Museum Jagdhaus Gabelbach in Ilmenau. Auf waldtaugliche und wetterfeste Kleidung sollte geachtet und etwas „Futter und Trinken“ nicht vergessen werden.

Für jeden Waldentdecker ist ein Beitrag von einem Euro zu zahlen. Das Kicki-Team freut sich auf zahlreiche Teilnehmer. Die Waldabendteuer mit Kicki, dem Auerhahn, richten sich vorwiegend an Kinder im Grundschulalter. Sie können mit ihren Familien schöne Stunden im Wald verbringen.

Anmeldung ist bis 3. August unter https://waldabenteuer.word-press.com/anmeldung oder bei der Ilmenau-Information unter Tel. (03677) 60 03 00

Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.