Nohra: Freibad Hünstein mit über 100 Gästen eröffnet

Nohra (Kreis Nordhausen). Über 130 Gäste kamen am Sonntag bei tollen Sonnenschein und 24 Grad Außentemperatur ins Freibad. Die 18 Grad Wassertemperatur hielt die Badegäste nicht davon ab, sich ins kühle Nass zu stürzen. Nohras Bürgermeister Uwe Wenkel war einer der Ersten, die sich ins Wasser wagten.

Auch über das Wasser konnte man im Nohraer Freibad Hünstein laufen. Foto: Thomas Knödel

Auch über das Wasser konnte man im Nohraer Freibad Hünstein laufen. Foto: Thomas Knödel

Foto: zgt

Bei Kaffee und Kuchen genossen die Gäste das Flair des Freibades. Der Dank gilt den fleißigen Helfern des Vereins der Freunde und Förderer des Freibads Hünstein und den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Nohra, die die Gäste mit Bratwurst vom Grill versorgten. Auch die vielen Kinder hatten am Kindertag viel Spaß beim rumtoben und Bootfahren.

Viele nutzten wieder den Bücherbasar und unterstützten so den Förderverein. Für Alt und Jung war dieser 1. Juni ein gelungener Familennachmittag. Dies bekräftigt die Förderer des Bades, alles dafür zu tun, dass es erhalten bleibt und weiter für die nächsten Jahre als Treffpunkt für Jung und Alt zur Verfügung steht.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.