Piraten wählen Vorstand

Gotha  Kreisparteitag in Gotha

Der neue Vorstand der Piraten Gotha (von links): Gerrit Jeron, Hannes Daßler, Bettina Gerlach, Michael Gerlach und Enrico Stiller.

Der neue Vorstand der Piraten Gotha (von links): Gerrit Jeron, Hannes Daßler, Bettina Gerlach, Michael Gerlach und Enrico Stiller.

Foto: Piratenpartei Gotha

Der jährliche Kreisparteitag des Gothaer Kreisverbandes der „Piratenpartei Deutschland“ fand am dritten Adventssonntag im „art der stadt“ im Kulturhaus statt. 80 Prozent der Mitglieder sowie Gäste der Kreisverbände Ilm-Kreis und Erfurt waren der Einladung dazu gefolgt. Darüber informiert Enrico Stiller, der im neu gewählten Vorstand erneut 1. Vorsitzender ist.

Der Vorstand besteht aus fünf Mitgliedern. Neben Stiller gehören ihm als Stellvertreter Bettina Gerlach, Hannes Daßler und Michael Gerlach an, dazu als alter und neuer Schatzmeister Gerrit Jeron. Als Kassenprüfer wurden Sebastian Beitlich und Jens Scharke gewählt.

Unter dem Programmpunkt „Sonstige Anträge“ kam es zur lebhaften Diskussion bei der Erörterung von Strategien zur bevorstehenden Kommunalwahl, in deren Ergebnis man sich mehrere Optionen für Kandidatenlisten offen hielt.

Nach drei Stunden beendete der Versammlungsleiter den offiziellen Teil und gemeinsam ließ man den Nachmittag bei Glühwein und Stollen ausklingen. Als Fazit des Tages blieb dem alten, neuen Vorsitzenden, Enrico Stiller: „Man spürt wieder einen frischen Wind aufkommen, die Piraten sind heiß auf die Wahlen!“