Schwerverletzte bei Unfall

Dienstedt  DienstedtEin 55-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag kurz hinter dem Ortsausgang von Dienstedt schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, zog sich zudem ein Ersthelfer ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag kurz hinter dem Ortsausgang von Dienstedt schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, zog sich zudem ein Ersthelfer schwere Verbrennungen an der Hand zu.

Der Motorradfahrer war mit seiner „Ural“ samt Beiwagen in Richtung Breitenheerda unterwegs und verlor die Kontrolle über sein Gespann. Er kam daher nach rechts von der Straße ab und überschlug sich, schildert die Polizei den Unfallhergang. Über die Unfallursache teilte sie nichts mit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.