Senior greift Polizisten an

Gotha  GothaDie Beschlagnahme eines Führerscheins hat am Dienstagnachmittag mit zwei Verletzten geendet. Wie die Polizei berichtete, bekam am Montag ein 68-Jähriger Besuch von zwei Beamten, die seinen Führerschein einkassieren sollten. ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Beschlagnahme eines Führerscheins hat am Dienstagnachmittag mit zwei Verletzten geendet. Wie die Polizei berichtete, bekam am Montag ein 68-Jähriger Besuch von zwei Beamten, die seinen Führerschein einkassieren sollten. Der Senior kam ihnen jedoch schon im Flur des Mehrfamilienhauses entgegen und habe zum Schlag ausgeholt. Die Beamten konnten den Angriff abwehren. Dabei kamen der Mann und ein Polizist zu Fall. Beide wurden leicht verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Der 42-jährige Beamte war nicht mehr dienstfähig. Der Führerschein des Seniors wurde dennoch gefunden und beschlagnahmt. Sein Angriff hat eine Anzeige zur Folge.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.