Showorchester beim Sommernachtsball am Heiligenstädter Vitalpark

Heiligenstadt (Eichsfeld)  Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr soll der Heiligenstädter Sommernachtsball im Vitalpark zu einem festen Termin im Jahreskalender werden. Den Rahmen in diesem Jahr setzt eine ganz besondere Showband, das „Orchester Franz‘L“.

Auf solch einen Anblick freuen sich die Organisatoren des diesjährigen Sommernachtsball am Vitalpark. Foto: Jürgen Backhaus/Archiv

Auf solch einen Anblick freuen sich die Organisatoren des diesjährigen Sommernachtsball am Vitalpark. Foto: Jürgen Backhaus/Archiv

Foto: zgt

„Auch durch‘s dickste Trommelfell dringt Franz‘L.“ – seit 1994 spielen sich die Musiker um „Franz‘L.“ mit Foxtrott, Walzer oder Samba, in die Herzen des Publikums – die Tradition der Standardtänze wird bei ihnen ganz groß geschrieben.

Sie tun das mit bekannter Musik von heute, aber auch der Sound der Zwanziger Jahre wird von ihnen zu hören sein. Das Publikum wird in die Zeit der Wiener Walzer, Tanzpaläste und Berliner Caféhäuser mit ihren unvergänglichen Melodien und großartigen Tanzvergnügen zurück versetzt. „Franz L“ gehört zu den beliebtesten Ballorchestern Thüringens.

Tanzeinlagen und neueste Moden

Doch nicht nur für die musikalische Unterhaltung ist gesorgt, denn an diesem Abend werden auch Profitänzer aus der Umgebung das Publikum verzaubern. Und eine Modenschau der Heiligenstädter Boutique Gentlemen & More wird zur Unterhaltung der Gäste, und für eine kleine Tanzpause zum Abkühlen, beitragen. Aktuelles aus der Sommermode ist zu sehen. Moderiert wird der Abend von Heiko Lendeckel. Der Vorverkauf hat begonnen, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Vorfreude steigt, denn bald ist es so weit.

Die Eintrittskarten sind in der Tourist-Information in der Kollegiengasse, im Vitalpark und im Best Western Hotel „Am Vitalpark“ erhältlich. Bei einem Kauf von mindestens zehn Eintrittskarten gibt es reservierte Plätze. Eröffnung ist um 18 Uhr.

Zu den Kommentaren