Spende für Bahnhofsmission

Zur Unterstützung der Ökumenischen Bahnhofsmission Erfurt spendeten das Hotel und das Schuhhaus Zumnorde 2000 Euro. Cornelia Zumnorde (links) übergab gestern den Scheck, der von Gründer Hubertus Schönemann (rechts) gern ...

Cornelia Zumnorde (links) übergab gestern den Scheck, der von Gründer Hubertus Schönemann (rechts) gern entgegengenommen wurde.

Cornelia Zumnorde (links) übergab gestern den Scheck, der von Gründer Hubertus Schönemann (rechts) gern entgegengenommen wurde.

Foto: Christian Seidel

Zur Unterstützung der Ökumenischen Bahnhofsmission Erfurt spendeten das Hotel und das Schuhhaus Zumnorde 2000 Euro. Cornelia Zumnorde (links) übergab gestern den Scheck, der von Gründer Hubertus Schönemann (rechts) gern entgegengenommen wurde. Mit der Spende soll die beispielhafte Arbeit einiger Freiwilliger unterstützt werden, die Menschen in und um den Bahnhof in allen Lebenslagen eine helfende Hand reichen wollen. Foto: Christian Seidel

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.