Stadtspaziergang gut betreut

Erfurt  Erfurter Tagesmütter beteiligen sich an Aktionswoche zur Kindertagespflege

Bei einem Stadtspaziergang machten am Dienstag Tagesmütter mit ihren Schützlingen in bunt geschmückten Ausfahrwagen auf sich aufmerksam.

Bei einem Stadtspaziergang machten am Dienstag Tagesmütter mit ihren Schützlingen in bunt geschmückten Ausfahrwagen auf sich aufmerksam.

Foto: Verein Tagesmütter Erfurt

„Gut betreut in Kindertagespflege“ – so lautet das Motto einer bundesweiten Aktionswoche, an der sich auch in diesem Jahr zahlreiche Erfurter Tagesmütter beteiligen. Zum Abschluss der Aktionswoche laden sie an diesem Samstag, 11. Mai, von 10 bis 14 Uhr an ihren Informationsstand ein, der auf dem Anger aufgebaut wird. Zum Thema Kindertagespflege sind Vertreterinnen des Vereins Tagesmütter Erfurt, des Landesverbandes für Kindertagespflege sowie Fachberaterinnen des Jugendamtes zum Gespräch bereit.

Bei einem Stadtspaziergang machten am Dienstag Tagesmütter mit ihren Schützlingen in bunt und mit Luftballons geschmückten Ausfahrwagen auf sich aufmerksam und verbreiteten gute Laune. An den Domstufen versammelten sie sich zum Gruppenfoto. Noch bis zum Samstag stehen Türen offen bei Erfurter Kindertagespflege-Personen. Interessierte Eltern oder Großeltern können sich umschauen und die Welt der Kindertagespflege erkunden, heißt es in einer Mitteilung. Informationen gibt es auf der Internetseite des Verbandes.

www.lvktp.de