Stellplatz für zwölf Wohnmobile

Bad Tabarz  Ein Investor will in Bad Tabarz bauen

Einstimmig ist der Gemeinderat von Bad Tabarz dem Abwägungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan für einen Wohnmobilstellplatz gefolgt. Das bedeutet, dass der private Investor seinem Vorhaben ein Stück näher ist. Er will in der Nähe des Gesundheits-, Sport- und Familienbades Tabbs auf 1700 Quadratmetern Fläche Stellplätze für zwölf Wohnmobile errichten – mit Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten für Wasser und Abwasser und einem Funktionsgebäude mit Duschen und Toiletten – und damit noch 2019 beginnen.

Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als Mischfläche ausgewiesen. Voraussichtlich im April will der Gemeinderat den Beschluss zum Bebauungsplan fassen. Dann kann der Investor den Bauantrag stellen.