Stimmgewaltiges Oratorium zum Bachfest-Finale

Den Abschluss des 1. Eisenacher Bachfestes bildete am Reformationstag das am Ende mit reichlich Beifall verwöhnte Festkonzert zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“ in der prächtig besuchten Georgenkirche. Der ...

Foto: zgt

Den Abschluss des 1. Eisenacher Bachfestes bildete am Reformationstag das am Ende mit reichlich Beifall verwöhnte Festkonzert zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“ in der prächtig besuchten Georgenkirche. Der Bachchor Eisenach, die Singakademie Dresden, die Singakademie Cottbus und das Philharmonische Orchester Cottbus brachten das romantische Oratorium „Luther in Worms“ (op. 36) von Ludwig Meinardus zu Gehör. Seit Wochen hatte sich der Bachchor unter Leitung von Christian Stötzner darauf vorbereitet.

Foto: Norman Meißner

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.