Sturmtief Friederike beschert der Stadt noch immer Arbeit

Drei Wochen, nachdem Sturmtief Friederike über Nordhausen und den Südharz hinweg zog und eine Spur der Verwüstung hinterließ, gibt es immer noch genügend Arbeit, um die Schäden aufzuräumen. Gestern wurden ...

Foto: zgt

Drei Wochen, nachdem Sturmtief Friederike über Nordhausen und den Südharz hinweg zog und eine Spur der Verwüstung hinterließ, gibt es immer noch genügend Arbeit, um die Schäden aufzuräumen. Gestern wurden Bäume sowohl auf dem Hauptfriedhof, als auch dem Ehrenfriedhof, kurz und klein gesägt, so wie hier von Dirk Polle aus der Städtischen Abteilung für Beschäftigungsförderung. Foto: Marco Kneise

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.