Südharzer Drittklässler testen zum zweiten Mal ihre Motorik

Nachdem die Drittklässler von sechs Südharzer Grundschulen voriges Jahr erstmals ihre sensomotorische Leistungsfähigkeit beim Motoriktest unter Beweis gestellt hatten, gab es am Donnerstag eine zweite Auflage. Da sich ...

Foto: zgt

Nachdem die Drittklässler von sechs Südharzer Grundschulen voriges Jahr erstmals ihre sensomotorische Leistungsfähigkeit beim Motoriktest unter Beweis gestellt hatten, gab es am Donnerstag eine zweite Auflage. Da sich dieses Mal zwei Schulen mehr beteiligten, streckte sich die Veranstaltung des Schulamtes mit Unterstützung der Kreissportjugend sogar über zwei Tage. Die Stationen in der Nordhäuser Ballspielhalle umfassten Standweitsprung, Einbeinstand, einen Sternlauf, Medizinballstoßen und einen 20-Meter-Lauf. Die dabei erfassten Daten wurden anschließend anonymisiert ausgewertet. Dabei wurden Defizite herausgefiltert, genauso wie sportliche Begabungen. Fotos: Marco Kneise (3)