Südharzer Kinder bei Waldjugendspielen in Rathsfeld

Natur statt Klassenzimmer hieß es für über 800 Viertklässler. Das Forstamt Sondershausen lud am Mittwoch und Donnerstag zu den traditionellen Waldjugendspielen ein. Zu den Teilnehmern gehörte ebenfalls ...

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Natur statt Klassenzimmer hieß es für über 800 Viertklässler. Das Forstamt Sondershausen lud am Mittwoch und Donnerstag zu den traditionellen Waldjugendspielen ein. Zu den Teilnehmern gehörte ebenfalls die 4. Klasse der Grundschule Werther, sie ist in diesen Tagen im Jugendwaldheim auf dem Rathsfeld. Forstpaten begleiteten nicht nur die Schulklassen, sie hatten zwischen den Stationen viel Wissenswertes und Interessantes über den Wald, die Pflanzen und Tiere zu erzählen. Und mancher Forstpate hatte seinen Jagdhund dabei. Foto: Ingolf Gläser

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.