„Thuringia Cantat“ präsentierte Titel aus 500 Jahren Chormusik

Zum Konzert des Chorprojektes „Thuringia Cantat“ mit dem Titel „Gesungene Geschichte – 500 Jahre Chormusik“ wurde gestern ins Achteckhaus in Sondershausen eingeladen. Der Chor, bestehend aus 200 ...

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zum Konzert des Chorprojektes „Thuringia Cantat“ mit dem Titel „Gesungene Geschichte – 500 Jahre Chormusik“ wurde gestern ins Achteckhaus in Sondershausen eingeladen. Der Chor, bestehend aus 200 Sängern aus ganz Thüringen, präsentierte unter Leitung von Professor André Schmidt im sehr gut gefüllten Saal 20 Titel. Das Repertoire reichte dabei von Ludwig van Beethoven bis Klaus Lage. Foto: Christoph Vogel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.