Unterschriftensammlung für Bundestag

Marion Schneider (M.) möchte als Direktkandidatin für die Liste „Bürgerkandidaten“ im Wahlkreis Jena-Sömmerda-Weimarer Land in den nächsten Bundestag einziehen. Dafür muss sie Unterstützer-Unterschriften sammeln – mindestens 200. Gestern hat ...

Foto: zgt

Marion Schneider (M.) möchte als Direktkandidatin für die Liste „Bürgerkandidaten“ im Wahlkreis Jena-Sömmerda-Weimarer Land in den nächsten Bundestag einziehen. Dafür muss sie Unterstützer-Unterschriften sammeln – mindestens 200. Gestern hat die Bundestagskandidatin – hier mit ihren Förderern Silvia Fischer und Markus Baierl – die Unterschriften an Marko Braun vom Landratsamt Sömmerda übergeben. Foto: Jens König

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.