Waldabenteuer mit Auerhahn Kicki

Ilmenau  Programm startet am Samstag in Ilmenau

Kicki der kleine Auerhahn kräht nach seiner Kinderschar. Das Maskottchen der waldpädagogischen Veranstaltungen am Museum Jagdhaus Gabelbach ist weit bekannt. Am 7. April startet das Programm von Kickis Waldabenteuer mit dem Jahresbeginn und greift spielerisch die Themen auf, die in den nächsten Monaten folgen.

Wer von den Kindern, Eltern, Großeltern und Freunden die zweistündige Reise in den Ilmenauer Wald antritt, startet am Samstag um 10 Uhr am Museum Jagdhaus Gabelbach in Ilmenau.

Auf waldtaugliche und wetterfeste Kleidung sollte geachtet werden, empfiehlt die Stadt Ilmenau, die das Projekt in Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Gabelbach der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald durchführt.

Für jeden der kleinen und großen Waldentdecker ist ein Beitrag von einem Euro zu zahlen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.