Weihnachten im Februar

Ilona Stark wundert sich über eine Messe-Nachricht Da dachte ich, Weihnachten ist nun wirklich erst einmal Geschichte und in den nächsten Monaten kein Thema mehr. Irrtum. Gestern erhielt die Redaktion eine ...

Foto: zgt

Da dachte ich, Weihnachten ist nun wirklich erst einmal Geschichte und in den nächsten Monaten kein Thema mehr.

Irrtum. Gestern erhielt die Redaktion eine E-Mail des Thüringer Ernährungsnetzwerkes aus Jena. Überschrift: Weihnachtszauber im Februar. Erstmals nehmen sechs Lebensmittelhersteller aus Thüringen im niederländischen Houten an der traditionellen Weihnachtspakete­messe teil.

Heute und morgen ordern Unternehmer aus dem Nachbarland auf dieser Fachmesse Produkte, die sie ihren Mitarbeitern im Dezember als Dank für deren Treue in die Weihnachtspakete legen wollen. Auch Schokolade aus Oldisleben oder Senf aus Altenburg könnten in diesem Jahr zum Beispiel dabei sein. Das Thüringer Ernährungsnetzwerk stellte auf der Grünen Woche die Kontakte dafür her.

Natürlich ist hektisches Geschenke-Besorgen auf den letzten Drücker nicht empfehlenswert. Aber Lust auf einen Weihnachtseinkauf hätte ich jetzt wirklich nicht.

Zu Hause haben die ersten Winterlinge ihre gelben Köpfchen aus dem Boden geschoben. Der Frühling ist nah! Ich freu mich drauf.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.