Wissenswertes über Wildtiere, Naturschutz und Jagd

240 Schüler der dritten Klassen nahmen Mittwochvormittag an den Waldjugendspielen am Langen Berg teil. Auf Einladung des Forstamtes Gehren kamen Schüler aus Teilen des Ilm-Kreises sowie des Kreises Saalfeld-Rudolstadt. An ...

Foto: zgt

240 Schüler der dritten Klassen nahmen Mittwochvormittag an den Waldjugendspielen am Langen Berg teil. Auf Einladung des Forstamtes Gehren kamen Schüler aus Teilen des Ilm-Kreises sowie des Kreises Saalfeld-Rudolstadt. An zehn Stationen gab es Wissenswertes aus dem Bereich Wildtiere, Naturschutz und Jagd. Die Waldjugendspiele finden einmal im Jahr statt. Im Bild ist die Klasse 3 b aus Königsee zu sehen. Ihr erklärt Jens Loesch, Mitarbeiter des Thüringenforstes, Jagd- und Wildtiere mit Hilfe von Schautafeln.

Foto: Ralf Ehrlich

Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.