Wundervolle Celloklänge im Kulturgut Ulrichshalben

Unter der Überschrift „Cellissimo“ fand am Wochenende im Kulturgut Ulrichshalben ein Konzertabend unter dem Motto „Französischer Charme trifft russische Seele“ statt. Vor vollem Haus musizierten Camille Thomas und Jewgenija Kleyn. ...

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unter der Überschrift „Cellissimo“ fand am Wochenende im Kulturgut Ulrichshalben ein Konzertabend unter dem Motto „Französischer Charme trifft russische Seele“ statt. Vor vollem Haus musizierten Camille Thomas und Jewgenija Kleyn. Sie brachten eindrucksvolle Sonaten der Celloliteratur zu Gehör. So kamen Werke von Beethoven, Offenbach, Saint-Saëns und Schostakowitsch vor.Foto: Peter Hansen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.