50 000 Euro für Bleicherode

Bleicherode. Am Donnerstag wurden im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags Mittel für das Denkmalschutz-Sonderprogramm freigegeben, teilt Steffen-Claudio Lemme (SPD), Mitglied des Bundestages, mit.

Am Donnerstag wurden im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags Mittel für das Denkmalschutz-Sonderprogramm freigegeben, teilt Steffen-Claudio Lemme (SPD), Mitglied des Bundestages, mit. Wegen der Vielzahl von Bewerbungen bundesweit konnte nur ein Teil der Anträge positiv beschieden werden. Die St.-Marien-Kirche in Bleicherode profitiert mit 50 000 Euro aus Mitteln des Denkmalschutz-Sonderprogramm VI (Teil 2).

Nju ejftfn Qsphsbnn cfufjmjhu tjdi efs Cvoe tfju Kbisfo bo efs Tbojfsvoh wpo cfefvutbnfo Efolnåmfso jo Efvutdimboe/ Jothftbnu tufmmu efs Ibvtibmutbvttdivtt 81-6 Njmmjpofo Fvsp Cvoeftnjuufm gýs efo Efolnbmtdivu{ cfsfju/

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.